Publikationen >> Präparate Impressum Sitemap English
 
Willkommen
Aktuelles
Präparate
Publikationen
Antiaging
Basiscremes
Hautanalyse
Hautschutz
Inhaltsstoffe
Kosmetikinstitute
Präparate
Problemhaut
Spezielle Wirkstoffe
Patente
Bücher
Haut-Fragen
Korneotherapie
Mediathek
Hautanalyse
Messen & Seminare
KOKO - das Unternehmen
Stellenangebote
 
Suche - Search
 
 



Hier finden Sie unter anderem Veröffentlichungen über Kosmetika und Dermatika, die in den Bereichen Reinigung, Hygiene, Augenpflege, Gesichtspflege, Körperpflege, Masken, Packungen und Make-up angewandt werden.

 
Vorteile von Produkten ohne Wasser und Hilfsstoffe
Wasser ist ein unentbehrlicher Stoff, wenn es um die Erhaltung der Hautfeuchte und die Elastizität der Haut geht. Erhältlich sind aber auch wasserfreie Produkte. Warum gibt es sie? Wo werden sie eingesetzt - und mit welchem Nutzen?
mehr...
Augen auf - Hilfe bei Augenproblemen
Müde Augen sind naturgemäß nicht attraktiv, zumal abnehmende Tränensekretion und zunehmende Trockenheit der umliegenden Hautpartien häufig als Begleiterscheinungen hinzukommen. Welche kosmetischen Präparate sind geeignet?
mehr...
Kosmetische Prüfungen
Der Trend in der Kosmetik geht eindeutig in Richtung der effektiven Wirkstoffkosmetik. Da die Kosmetikverordnung verlangt, dass kosmetische Mittel sicher und frei von Nebenwirkungen sind, ist eine umfangreiche Prüfung und Bewertung der Produkte notwendig. Einige dieser Prüfungen möchten wir in...
mehr...
Kosmetische Präparate mit besonderen Ansprüchen
Obwohl wir heute in einer hochtechnologischen Umwelt leben, ist der Hang zum Spirituellen im menschlichen Denken immer noch fest verankert. Die dadurch freigesetzten Kräfte werden uns jeden Tag vor Augen geführt - allein wenn wir die globalen Auseinandersetzungen um Religion und Glauben betrachten.
mehr...
Lippenerkenntnisse - Bewährte und neue Pflegetipps
Geschmeidig, glatt, glänzend: Gesunde Lippen sind attraktiv. Wachs- und pigmenthaltige Präparate und Stifte sind deshalb aus der Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Manche Lippenpflegemittel haben sich im Lauf der Zeit erstaunlich wenig verändert, andere sind aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnis...
mehr...
Cosmeceuticals
Wann darf oder sollte man von einem Kosmetikinhaltsstoff mit pharmazeutischer Wirkung - einem Cosmeceutical - sprechen? Kosmetologen und Juristen diskutieren eifrig darüber. Hier erfahren Sie, welche Kriterien eine Rolle spielen und welche Stoffe und Anwendungen hierfür Pate stehen.
mehr...
Sonnenschutzprodukte - gezielt anwenden
Immer mehr Tagescremes werden mit UV-Filtern ausgerüstet. Während so die Produktion von Sonnenfiltern rasant zunimmt, wird die endokrine Wirksamkeit einiger Filter diskutiert. Alles über den Stand der Technik und wie man sich am besten vor der Sonnenstrahlung schützt, lesen Sie hier.
mehr...
Die Facetten der Intimpflege - Weniger ist mehr
Die Intimpflege war und bleibt eine Domäne der Frau. Für jedes Problem scheint es eine Lösung zu geben. Doch nicht alles, was der Kosmetikmarkt bietet, trägt wirklich zum Wohlbefinden bei.
mehr...
Der Bart muss ab - Maßnahmen rund um die Rasur
Viele Methoden lassen sich dafür nutzen, unliebsame Härchen an den verschiedensten Körperstellen loszuwerden. Aber wie reagiert die Haut darauf? Was lässt sich tun, um Irritationen zu vermeiden oder zu lindern?
mehr...
Puder, Gele, Cremes & Stifte - Das ABC der Applikationsformen
Die Beschreibungen von Präparaten in der Kosmetik sind oftmals sehr phantasievoll und können dem Konsumenten so manches Rätsel aufgeben. So Ist ein Gel nicht wirklich immer ein Gel im technologischen Sinne. In der folgenden Übersicht finden Sie die Steckbriefe der einzelnen Applikationsformen.
mehr...
Tiegel, Tuben, Spender & Co - Verpackungen in der Kosmetik
Die Verpackung von Hautpflegeprodukten dient nicht nur dem Schutz des Produktes, sie soll auch zum Kauf verführen. Auf welche Funktionen und Bedingungen kommt es aber bei Kosmetikverpackungen wirklich an?
mehr...
Kleine Kraftpakete - Das sollten Handcremes leisten
Die Haut der Hände wird stark beansprucht - insbesondere durch den Kontakt mit verschiedenartigen Stoffen. Doch Handcreme ist nicht gleich Handcreme - auf die Zusammensetzung kommt es an.
mehr...
Das sanfte Gleiten - Präparate für die Massage
Wellness und Kosmetik - ohne Massagen undenkbar! Der Kunde will sich vollends fallen lassen und erwartet die versprochenen Resultate. Das erfordert Fachkompetenz - und geeignete Medien: Cremes, Öle und Gele.
mehr...
Mechanisch, chemisch, enzymatisch - Peelings für alle Fälle
Ob mit Salz, Sand oder Säure: Peelings werden eingesetzt, um die Regeneration der Haut anzuregen und sie jünger aussehen zu lassen. Um diese Ziele zu erreichen, stehen der Kosmetikerin heute vielfältige Methoden zur Verfügung.
mehr...
Zeigt her eure Füße ... Gut gepflegt läuft sich's besser
Die Fußpflege wird in jungen Jahren meist vernachlässigt. Zu Unrecht, denn die präventive Pflege ist ein wichtiger Faktor, um auch langfristig "gut zu Fuß" zu sein. Welche Art von Präparaten und welche Anwendungen dabei eine Rolle spielen, erfahren Sie in der folgenden Übersicht.
mehr...
Ultraschallgele - Wirkungsweise, Aufbau, Spezialanwendungen
Ultraschallanwendungen gehören in der kosmetischen Behandlung mehr und mehr zum Standard-Repertoire. Welche Rolle spielen dabei eigentlich die Ultraschallgele?
mehr...
Herrenkosmetik - Was braucht die Männerhaut?
Die Werbetrommel der Kosmetikbranche für die Männerkosmetik trägt ihre Früchte - nun soll der Markt bereits zweistellig wachsen. Welche Präparate ER wirklich benötigt, lesen Sie hier.
mehr...
Augenpflege - Was die Präparate leisten
Das Auge gleicht einer innerlichen Visitenkarte des Menschen. Traurigkeit, Fröhlichkeit, Neugier und nahezu alle Empfindungen drücken sich in den Augen aus und teilen sich den Mitmenschen mit. Umso wichtiger ist es, die Augen und die Augenpartien pfleglich zu behandeln. So bleiben sie bis ins hohe...
mehr...
Strahlend schöne Lippen: Lippenpflege - Inhaltsstoffe & Wirkung
Die Lippen haben zusammen mit den Augenpartien die stärkste Ausstrahlung und dementsprechend wird der Pflege besonders hohe Aufmerksamkeit geschenkt. Da der Lippenbereich von Natur aus ganz andere Eigenschaften als die übrige Gesichtshaut hat, gibt es in der kosmetischen Gesichtsbehandlung für die...
mehr...
Selbstbräuner - Schön braun ohne Sonne
Während in vielen Teilen der Welt eine möglichst helle Hautfarbe angestrebt wird, bevorzugen die Mitteleuropäer eher einen dunklen Teint. Er strahlt Gesundheit und sportliche Freizeitgestaltung aus. Da andererseits die Ultraviolettstrahlung mit den bekannten Nebenwirkungen wie vorzeitige...
mehr...
Neues aus der Puderdose - vom Harnstoff-Puder bis zum Faltenkiller
Ein wesentlicher Bestandteil der dekorativen Hautpflege sind Puder. Sie haben sich in ihrer Zusammensetzung im Laufe der Zeit stark verändert. Heute werden sie nicht nur für die normale Haut, sondern auch für die Problemhaut und sogar für die optische Faltenreduzierung eingesetzt. Näheres hierzu im...
mehr...
Universelle talkumfreie Pudergrundlage mit Harnstoff
Zusammenfassung: Universelle Pudergrundlagen zur Verwendung in der dekorativen Kosmetik, der Hautpflege und zu dermatologischen Zwecken werden beschrieben. Neben abdeckenden Stoffen, bevorzugt mineralischen Pigmenten und physiologisch verträglichen Amiden, spielt Harnstoff eine herausragende Rolle,...
mehr...
Augenpflege - neue Wirkstoffe gegen Fältchen
Die empfindliche Haut rund ums Auge verlangt nach guter Basispflege und bestverträglichen Wirkstoffen, die Mimikfältchen, Augenringe und nachlassende Spannkraft ausgleichen.
mehr...
Dermatologische Kosmetik - Brücke zwischen Kosmetik und Medizin
Der Begriff "Dermatologische Kosmetik" signalisiert einen Zusammenhang zwischen Dermatologie und Hautpflege. Was genau versteht man unter dermatologischer Kosmetik? Wie unterscheidet sie sich von der konventionellen Hautpflege ("Kosmetik"). Nachfolgend werden an einem aktuellen Beispiel die...
mehr...
Hautreinigung - Die richtige Wahl
Zu den mit Abstand wichtigsten Produkten in der Hautpflege gehören die Hautreinigungsmittel. Sie gehören zur täglichen Hygiene und sind Voraussetzung für weitere Pflegemaßnahmen. Entsprechend vielfältig sind ihr Aufbau und ihre Einsatzgebiete. Die folgende Übersicht soll bei der Produktauswahl...
mehr...
Oleogele - was wasserfreie Präparate leisten
Hautpflegemittel bestehen heute in der Regel aus Emulsionen, also aus einer Wasser- und einer Öl- bzw. Fettphase. Daneben haben sich aber auch Produkte gehalten, die nur aus einer Ölphase bestehen. Zu ihnen gehören die Öle selbst sowie die Oleogele. Sie eignen sich vor allem für Problemhäute und...
mehr...
Konzentriert - Seren und Ampullen
Schnelle Effekte, Problemlösungen, Intensivpflege sind die Stichworte im Zusammenhang mit Seren, Ampullen oder Wirkstoffkonzentraten, die pur oder in Form von Masken, Packungen oder anderen Spezialbehandlungen im Institut angewandt werden.
mehr...
Whitening - Heller Teint erwünscht
Pigmentflecken, Sommersprossen und Rötungen werden häufig als störend empfunden. Da jedoch nur wenige Menschen über einen ebenmäßigen Teint verfügen, gewinnen auch bei uns sogenannte Whitening-Produkte an Bedeutung.
mehr...
Schweiß und Körpergeruch - den emotionalen "Duft" in Schach halten
Beim Sport gehört es dazu, in Gesellschaft kann es ein Problem sein: (übermäßiges) Schwitzen - und die dabei teilweise auftretenden Körpergerüche. Doch der Kosmetikmarkt hält zahlreiche Präparate bereit, die schweißhemmend wirken und unangenehme Gerüche effektiv eindämmen.
mehr...
Fitmacher - schnelle Pflege mit Lotionen
Lotionen sind schnelle Fitmacher für die Haut. Insbesondere wenn es darum geht, größere Hautpartien gleichmäßig und rasch zu pflegen, sind sie die beste Wahl. Trotzdem gehören Lotionen nicht unbedingt zu den "Leichtgewichten".
mehr...
Therapie und Wellness in der Wanne - Balneogische Präparate
Baden und Badepräparate haben eine lange Tradition und auch heute nichts an ihrer Beliebtheit eingebüßt. Im Gegenteil: auch im Zeitalter der Dusche steigen Vielfalt und Verbrauch unterschiedlicher Badeprodukte weiter an.
mehr...
Muntermacher - Masken und Packungen 
Masken oder Packungen sind fester Bestandteil vieler Behandlungen. Dass diese Produkte wahre Verwandlungskünstler sind, wird dabei leider häufig vergessen. Mit Hilfe verschiedener Wirkstoffkonzentrate und Basiscremes können sie jedoch ganz gezielt auf die Hautbedürfnisse eingehen.
mehr...
Masken - Die schnellen Frischmacher
Kosmetik-Kunden wünschen individuelle Behandlungen, die zu schnellen und überzeugenden Resultaten führen. Als eine mögliche Lösung bieten sich hier verschiedene Masken in Kombination mit effektiven Wirkstoffen an.
mehr...
Balneologische Präparate - Anwendung und Nutzen
Baden ist einfach entspannend. Es ist wohltuend für Körper und Geist. Aufgrund dieser Wirkungen erlebt die Badekultur, im therapeutischen auch Balneologie oder Hydrotherapie genannt, wieder stärkere Beachtung.
mehr...
 
       
 
 
 
Bitte teilen Sie uns über koko@dermaviduals.de mit, wenn Sie auf dieser Seite einen Druck- oder sachlichen Fehler gefunden haben.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 27.10.2007