dermaviduals® DMS
  Menü Haut-Fragen >> Frage & Antwort Impressum Sitemap English
 


Recycling von Masken

 

Die Vorsichtsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus haben Masken, die Mund und Nase bedecken, knapp und teuer werden lassen. Neben der Möglichkeit, Masken aus Baumwollstoff gegebenenfalls selbst zu nähen oder nähen zu lassen, kann man gebrauchte Masken durch etwa 1-minütiges Tauchen in ein Desinfektionsmittel und nachfolgendes Trocknen an der Luft wiederverwenden.
Als Desinfektionslösungen eignen sich 60-80%iger Alkohol oder Isopropanol sowie eine 5%ige Wasserstoffperoxid-Lösung. Baumwollmasken kann man ebenso behandeln oder bei 60 °C, zusammen mit einem Vollwaschmittel, in der Maschine waschen.


Dr. Hans Lautenschläger



 
 
 
Nutzen Sie zum Lesen unserer Seiten auch die Reader-Ansicht für mobile Endgeräte.
Module translation not found: Für Fragen stehen wir über koko@dermaviduals.de Module translation not found: gern zur Verfügung.
Dies gilt auch für Druck- und sachliche Fehler.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 31.03.2020